Infuso Giallo
»Ode To Sansevieria«
KHR001 — 2017

»Wer sich fragt warum »Ode To Sansevieria« hier auftaucht, hat definitiv unsere Reissue-Liste nur überflogen. Was der Sohalbneuberliner und Irgendwieimmernochkölner Infuso Giallo hier auf der A-Seite zusammenzimmert, ist ein solch grandioser Einfluss-Clusterfuck, dass einem bewusst wird, wie überfordert selbst die erste Selector-Reihe häufig ist, ihre Plattensammlung in ansprechende eigene Musik zu übersetzen. Hier hingegen werden medianpotenter Krautrock und harveyanischer Lagerfeuer-Balearic so unpfeiffentabakig modernisiert wie zum letzten Mal vielleicht noch bei Montezumas Rache und Gala Drop. B-Seite gibts auch, aber auf die Idee kommt ihr ohnehin erst eine Woche später.«

Florian Aigner / HHV Jahresrückblick 2017